Ökologische Linke: Politische Texte und Reden-Archiv


Texte 2017

Unsere antinationale, antiautoritäre, emanzipatorische Position zu Israel
Kann der Kampf gegen Antisemitismus ohne antikapitalistische Orientierung erfolgreich sein?

Vorbemerkung: Es wird Zeit für eine aufgeklärte, antiautoritäre linke Position zu Israel und seiner Geschichte und zum Antisemitismus. Viele gesellschaftliche Linke haben klare Positionen gegen jedweden Antisemitismus, aber in einigen Teilen der Linken wird das Existenzrecht Israels immer offener in Frage gestellt, in anderen vermeidet mensch gleich die ganze Auseinandersetzung. Das geht angesichts der bedrohlichen Lage und des wachsenden Antisemitismus nicht länger!

Wir treten für eine Zweistaatenlösung ein: ein Staat Israel und ein Staat Palästina, die friedlich nebeneinander leben, denn sowohl jüdische als auch arabische Menschen haben das Recht hier zu leben.

Aber eine unkritische, sogar »bedingungslose« Solidarität mit den Palästinensern einerseits und die Dämonisierung und Deligitimierung Israels andererseits verschärfen die Lage und behindern Verhandlungen. Eine besonders üble Rolle spielt dabei eine internationale antizionistisch-antisemitische Kampagne namens BDS (Boycott Divestment Sanctions), die Israel in den Augen der Welt als »Schurkenstaat« erscheinen lassen will. Die Anführer und Ideologen des BDS sagen seit Jahren offen, dass ihr Ziel die Vernichtung des Staates Israel ist. Aber kaum jemand will es hören.

Der Bundessprecher*innenrat der Ökologischen Linken legt heute dieses Papier vor und freut sich auf Kritik und Diskussion. Selbstverständlich ist die Ökologische Linke bereit, ihre Position auf Veranstaltungen zu vertreten.
[zum Positionspapier …]


Send Kapitalismus on a highway to hell
No direction home: Soziale Revolution weltweit
Shine on you crazy diamond: 25 Jahre Ökologische Linke
(PDF)


Texte 2016


Send Kapitalismus on a highway to hell
No direction home: Soziale Revolution weltweit
Shine on you crazy diamond: 25 Jahre Ökologische Linke
(PDF)


Texte 2015


Auf dem Weg in die Barbarei
(PDF)


»G 7: IMMER WIEDER DEUTSCHLAND«
Rede von Jutta Ditfurth auf der Demonstration gegen den G7-Gipfel am Sonntag, dem 7. Juni 2015, in Garmisch-Partenkirchen
(PDF)


Texte 2014


Kapitalistischer Alltag überall
Mauern um Europa – Nationale Querfronten
Bauen wir antiautoritäre Barrikaden
Auf zur Störung der Eröffnung der EZB 2015
(PDF)


Immer wieder Deutschland
Geschichtsrevisionismus, Kapitalismus, Imperialismus, Ukraine
(PDF)


Die Portugiesische Nelkenrevolution 1974
(PDF)


Texte 2013


erniedrigt, überwacht, verstrahlt,
abgeschoben, ausgebeutet, versklavt
VERSUCH DER BEFREIUNG IN ZEITEN
VERSCHÄRFTER RESTAURATION
(PDF)


2014: Jahr der sozialen Verelendung! Verschärfter Klassenkampf von oben
Hat Widerstand mit Klassen zu tun? (PDF1)
Klassen-Schichten-Eliten-(Sinus-)Milieus (PDF2)

Multitude-Multiversum-Commons
Bewusstsein-Solidarität-Bewegungen


Rede der Ökologischen Linken Stuttgart/Schwäbisch Gmünd am 3.10.13 in Stuttgart auf der antinationalen Demonstration
Kein Grund zum Feiern – Gegen Staat, Nation und Kapital


8. Juni 2013, Frankfurt am Main
Rede von Jutta Ditfurth auf der Blockupy-Solidemo
(PDF)


Texte 2012


Schon immer Hand in Hand
Kapital und Staat, Nazis und Geheime
(PDF)


Zwischen Emanzipation und Faschisierung,
Aufruhr und Unterdrückung
Linker Widerstand in der EU
(PDF)


Texte 2011


Besetzt Köpfe, Straßen und Fabriken
Zerstampft den Kapitalismus

20 Jahre Ökologische Linke
(PDF)


Macht die Revolution Urlaub am Mittelmeer?
Deutschland, EU-Europa und Afrika

und Occupy deutsch: Die Verhältnisse werden becampt und nicht bekämpft.
Vor dem Aufstand, vor einer globalen Revolte oder was?
(PDF)


Texte 2010


Weltwirtschaftskrise – deutsches Kapital Gewinner
In ganz Germanien hat die Konterrevolution gesiegt.
In ganz Germanien?
Da ist Aufruhr in den Städten …
(PDF)


Das Jahr als die Mittelschicht auf die
Straße ging und wir versuchten Lohnarbeit
und Rassismus zu schottern
(PDF)


Texte 2009


Lohnarbeit abschaffen oder Klima retten?
Mit der Weltwirtschaftskrise sind Ausbeutung, Armut und Naturvernichtung explodiert
– was heißt das für den zukünftigen Widerstand?

Kapitalistische Arbeitsgesellschaft am Ende?
(PDF)


Es bedarf der grundlegenden Meuterei!
(PDF)



Texte 2008


Weltwirtschaftskrise
Bricht der Kapitalismus
demnächst zusammen?
(PDF)


Widerstand im Jahr eins
nach Heiligendamm
(PDF)


30 Jahre »Deutscher Herbst«, Überwachungsstaat,
sozialer und religiöser Terror und Krieg
(PDF)





Texte 2006


15 Jahre Ökologische Linke
(PDF)





Zurück zum Seitenanfang


Kontakt